Kunstbewegung nach dem Impressionismus

Henri de Toulouse-Lautrec | Nachimpressionistischer Maler

Pin
Send
Share
Send
Send



Henri de Toulouse-Lautrec, vollständig Henri-Marie-Raymonde von Toulouse-Lautrec-Monfa (geboren am 24. November 1864 in Albi, Frankreich, gestorben am 9. September 1901 in Malromé), Französischer Künstler, der die Persönlichkeiten und Facetten des Pariser Nachtlebens und der französischen Unterhaltungswelt der 1890er Jahre mit großem psychologischem Einblick beobachtete und dokumentierte.
Seine Verwendung einer fließenden, ausdrucksstarken Linie, die oft zu reiner Arabeske wurde, führte zu sehr rhythmischen Kompositionen (B. im Zirkus Fernando: The Ringmaster, 1888). Die extreme Vereinfachung in Kontur und Bewegung und die Verwendung großer Farbflächen machen seine Poster zu seinen mächtigsten Arbeiten.
  • Kindheit und Bildung
Die Familie von Toulouse-Lautrec war reich und hatte eine Linie, die sich ununterbrochen bis in die Zeit Karls des Großen erstreckt. Er wuchs in der typisch aristokratischen Liebe seiner Familie zu Sport und Kunst auf. Die meiste Zeit des Jungen verbrachte er im Château du Bosc, einem der Familiengüter in der Nähe von Albi. Henrys Großvater, Vater und Onkel waren allesamt talentierte Zeichner, und so war es kaum verwunderlich, dass Henri im Alter von 10 Jahren mit dem Skizzieren begann.
Sein Interesse an der Kunst wuchs infolge seiner Unfähigkeit im Jahr 1878 durch einen Unfall, bei dem er sich den linken Oberschenkel gebrochen hatte. Sein rechter Oberschenkelknochen war etwas mehr als ein Jahr später bei einem zweiten Missgeschick gebrochen. Diese Unfälle, die eine lange Genesungszeit und oft schmerzhafte Behandlungen erforderten, ließen seine Beine atrophieren und erschwerten das Gehen am meisten. Infolgedessen widmete Toulouse-Lautrec der Kunst immer mehr Zeit, um die oft einsamen Stunden zu vertreiben. Toulouse-Lautrecs erster Besuch in Paris fand 1872 statt, als er sich im Lycée Fontanes (jetzt Lycée Condorcet). Nach und nach wechselte er zu Privatlehrern. Erst als er 1881 die Abiturprüfungen bestanden hatte, entschloss er sich, Künstler zu werden. Sein erster professioneller Lehrer für Malerei war René Princeteau, ein Freund der Familie Lautrec. Der Ruhm von Princeteau, so wie er war, entsprang seiner Darstellung von Militär- und Reitern, die im akademischen Stil des 19. Jahrhunderts entstanden waren. Obwohl Toulouse-Lautrec mit Princeteau gut zurecht kam, ging er Ende 1882 ins Atelier von Léon Bonnat über.
In Bonnat traf Toulouse-Lautrec auf einen Künstler, der vehement gegen Abweichungen von den akademischen Regeln kämpfte, den Slapdash-Ansatz der Impressionisten verurteilte und die Zeichnung von Toulouse-Lautrec beurteilte.scheußlich". Seine Arbeit erhielt eine positivere Reaktion im Jahr 1883, als er in das Atelier von Fernand Cormon eintrat. In den frühen 1880er Jahren genoss Cormon einen Prominentenmoment, und sein Atelier zog Künstler wie Vincent van Gogh und den Symbolisten Émile Bernard an. Cormon gab Toulouse-Lautrec viel Freiheit bei der Entwicklung eines persönlichen Stils. Dass Cormon die Arbeit seines Schülers gutheißt, zeigt sich darin, dass er sich für Toulouse-Lautrec entschieden hat, um die endgültige Ausgabe der Werke von Victor Hugo zu illustrieren. Am Ende wurden die Zeichnungen von Toulouse-Lautrec für dieses Projekt jedoch nicht verwendet. Trotz dieser Zustimmung empfand Toulouse-Lautrec die Atmosphäre in Cormons Studio als immer restriktiver. "Cormons Korrekturen sind viel freundlicher als die von Bonnat", schrieb er am 18. Februar 1883 an seinen Onkel Charles.
"Er schaut sich alles an, was Sie ihm zeigen, und ermutigt Sie stetig dazu. Es könnte Sie überraschen, aber das gefällt mir nicht so sehr. Siehst du, das Schlagen meines ehemaligen Meisters hat mich aufgepeppt, und ich habe mich nicht geschont".
Das akademische Regime des Kopierens wurde unerträglich.
Er machte "ein großer Aufwand, um das Modell exakt zu kopieren", erinnerte sich einer seiner Freunde später"aber trotz sich selbst übertrieb er gewisse Details, manchmal den allgemeinen Charakter, so dass er verzerrte, ohne es zu versuchen oder gar zu wollen. ".
Bald wurde der Besuch von Toulouse-Lautrec im besten Fall selten. Dann mietete er sein eigenes Atelier im Pariser Stadtteil Montmartre und beschäftigte sich größtenteils mit Porträts seiner Freunde.
  • Der Dokumentarfilmer von Montmartre
So begann Toulouse-Lautrec Mitte der 1880er Jahre mit dem böhmischen Leben von Montmartre zu leben. Die Cafés, Kabaretts, Entertainer und Künstler dieser Gegend von Paris faszinierten ihn und führten zu seinem ersten Eindruck öffentlicher Anerkennung. Er konzentrierte sich auf die Darstellung populärer Entertainer wie Aristide Bruant, Jane Avril, Loie Fuller, May Belfort, May Milton, Valentin Désossé, Louise Weber (bekannt als La Goulue ["der Vielfraß"]) und Clowns wie Cha-U-Kao und Chocolat. 1884 lernte Toulouse-Lautrec Bruant kennen, einen Sänger und Komponisten, der ein Kabarett namens Mirliton besaß. Beeindruckt von seiner Arbeit bat Bruant ihn, Illustrationen für seine Lieder vorzubereiten, und bot das Mirliton als einen Ort an, an dem Toulouse-Lautrec seine Werke ausstellen konnte. Auf diese Weise und durch Reproduktionen seiner Zeichnungen in Bruants Zeitschrift Mirliton wurde er in Montmartre bekannt und erhielt Aufträge. Toulouse-Lautrec versuchte, die Wirkung der Bewegung der Figur auf völlig originelle Weise einzufangen. Zum Beispiel sein zeitgenössischer Edgar Degas (deren Werke zusammen mit japanischen Drucken einen wesentlichen Einfluss auf ihn hatten) drückte die Bewegung aus, indem er die anatomische Struktur mehrerer eng gruppierter Figuren sorgfältig wiedergab, um auf diese Weise nur eine Figur darzustellen, die in aufeinanderfolgenden Zeitpunkten eingefangen wurde.
Toulouse-Lautrec dagegen verwendete frei handhabbare Linien und Farben, die an sich die Bewegungsidee transportierten. Die Linien waren nicht mehr an das anatomisch Richtige gebunden. Farben waren intensiv und erzeugten in ihren Nebeneinanderstellungen einen pulsierenden Rhythmus; Gesetze der Perspektive wurden verletzt, um Figuren in eine aktive, instabile Beziehung zu ihrer Umgebung zu bringen. Ein übliches Instrument von Toulouse-Lautrec bestand darin, die Figuren so zusammenzusetzen, dass ihre Beine nicht sichtbar waren. Obwohl dieses Merkmal als Reaktion des Künstlers auf seine verkümmerten, fast wertlosen Beine interpretiert wurde, beseitigte die Behandlung tatsächlich bestimmte Bewegungen, die dann durch das Wesen der Bewegung ersetzt werden konnten. Das Ergebnis war eine von Leben und Energie pulsierende Kunst, die in ihrer formalen Abstraktion und ihrer gesamten Zweidimensionalität die Hinwendung zu Schulen des Fauvismus und des Kubismus im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts voraussagte. Die Originalität von Toulouse-Lautrec zeigte sich auch in seinen Plakaten. Toulouse-Lautrec verwarf die Vorstellung von hoher Kunst, die im traditionellen Medium Öl auf Leinwand entstanden ist, und machte 1891 sein erstes Plakat, Moulin Rouge-La Goulue. Dieses Poster wurde in Toulouse-Lautrec immer bekannter. "Mein Plakat ist heute an den Wänden von Paris geklebt ", erklärte der Künstler stolz. Es war einer von über 30, die er in den zehn Jahren vor seinem Tod schaffen würde. Plakate ermöglichten Toulouse-Lautrec die Möglichkeit eines weitreichenden Einflusses für seine Kunst, die nicht mehr durch die Einschränkungen der Staffelemalerei eingeschränkt ist. Sie erhöhten auch den Erfolg, den er im vergangenen Jahr gemacht hatte, als seine Werke in Brüssel auf der Exposition des XX gezeigt wurden (die zwanzig), einer Avantgarde-Vereinigung, und in Paris beim Salon des Indépendants. Toulouse-Lautrec ist für seinen Erfolg am wichtigsten, wenn er über die Darstellung einer oberflächlichen Realität hinaus zu einem tiefen Einblick in die psychologische Zusammensetzung seiner Untertanen führt. Nach 1892 wandte er sich der Lithographie als Medium zu, die für dieses Ziel gut geeignet war.
Unter mehr als 300 im letzten Jahrzehnt seines Lebens produzierten Lithographien befand sich ein Album mit elf Drucken mit dem Titel Le Café Concert (1893); 16 Lithographien der Entertainerin Yvette Guilbert (1894); und eine Serie von 22 Illustrationen für Jules Renards Les Histoires naturelles (1899). Keines dieser Werke ist jedoch bedeutender als Elles, eine Serie von 1896, die eine sensible Darstellung des Bordelllebens darstellt. Toulouse-Lautrec verbrachte lange Zeit damit, die Handlungen und das Verhalten von Prostituierten und ihren Kunden zu beobachten. Die daraus resultierenden elf Werke enthüllten diese Individuen als Menschen mit einigen der gleichen Stärken und vielen Schwächen anderer Mitglieder der Gesellschaft. Ein Meisterwerk dieses Genres ist Au salon de la rue des Moulins (Im Salon). Dieses Gemälde ruft beim Zuschauer Sympathie hervor, wenn er die Isolation und Einsamkeit der Frauen beobachtet, Eigenschaften, die der junge Toulouse-Lautrec so oft selbst erlebt hatte. Auf dem Salon ist daher eine brillante Demonstration seines erklärten Wunsches, "das Wahre und nicht das Ideal darstellen ", Die Wahrheit beruht nicht auf einer sorgfältigen Darstellung des Details, sondern darauf, mit wenigen kurzen Pinselstrichen das Wesentliche eines Subjekts zu erfassen. Das Auftreten von Elles fiel mit einer zunehmenden Verschlechterung seines physischen und psychischen Zustands zusammen. Die Figur von Toulouse-Lautrec, selbst in Montmartre, war unverkennbar. Sein voll entwickelter Torso ruhte auf zwergartigen Beinen. Er war nicht einmal fünf Fuß einen Zoll groß, und seine Größe schien sich weiter zu verringern, weil er mit ungewöhnlich großen Männern wie seinen Kommilitonen Maxime Dethomas und Louis Anquetin und seinem Cousin und engen Freund Gabriel Tapié de Céleyran zusammenarbeitete. Sein oft ironischer Ton verdeckte keine grundsätzliche Abneigung gegen sein körperliches Äußeres, und seine Briefe enthalten viele abfällige Äußerungen über seinen Körper und Hinweise auf eine zunehmende Anzahl von Leiden, einschließlich Syphilis. In den späten 1890er Jahren, als er angeblich dazu beigetragen hatte, den Cocktail populärer zu machen, erlitt er Anfang 1899 einen Nervenzusammenbruch. Die unmittelbare Ursache war der plötzliche, unerklärliche Abzug seiner Mutter aus Paris am 3. Januar. Er war immer nahe dran Familie, besonders zu seiner Mutter, die immer seine Ambitionen unterstützt hatte; und er interpretierte sie als Verrat.
Die Auswirkungen auf sein geschwächtes System waren schwerwiegend und er wurde kurz darauf in ein Sanatorium in Neuilly-sur-Seine verlegt. Diese Entscheidung wurde von der Mutter des Künstlers gegen den Rat von Angehörigen und Freunden des Künstlers getroffen, um einen Skandal zu vermeiden. Toulouse-Lautrec blieb bis zum 31. März 1899 offiziell verpflichtet, obwohl er sich entschied, bis Mitte Mai im Sanatorium zu bleiben. Dort konnte er seine Klarheit und Gedächtniskraft demonstrieren, indem er eine Reihe von Arbeiten zum Thema Zirkus vorbereitete.
Diesen Werken fehlt jedoch die Kraft und Intensität seiner früheren Kompositionen. Im Frühjahr 1900 begann er wieder stark zu trinken. Weniger als drei Monate vor seinem 37. Geburtstag starb er im Château de Malromé.
  • Bewertung
Toulouse-Lautrec beeinflusste die französische Kunst des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts durch seine Verwendung neuartiger Themen, seine Fähigkeit, die Essenz eines Individuums mit wirtschaftlichen Mitteln einzufangen, und seine stilistischen Neuerungen. Trotz seiner Deformität und der Auswirkungen von Alkoholismus und geistigem Zusammenbruch im späteren Leben trug Toulouse-Lautrec dazu bei, die Richtung der Avantgarde-Kunst weit über seinen frühen und tragischen Tod im Alter von 36 Jahren hinaus zu bestimmen. Toulouse-Lautrec war kein tiefgründiger Intellektueller. Tapié de Céleyran schrieb, dass er wenig lese, und wenn er es tat, war es gewöhnlich nachts, wegen Schlaflosigkeit. Aber er war ein großer Satiriker des Anspruchs und der Konvention. In typischer Weise gab er seinen ersten erfolglosen Versuch des Abiturs ab, indem er Namenskarten drucken ließ.Henri de Toulouse-Lautrec, Flunker der Künste". Dieser Ikonoklasmus tauchte auch auf, als er Pierre Puvis de Chavannes 'ernsthafte symbolistische Arbeit The Sacred Grove parodierte, indem er sie in eine ausgelassene Szene verwandelte, in der sich rege Freunde befanden (1884). Aber er konnte sich auch in Sachen Schwimmen und Bootfahren engagieren und gegen Ende seines Lebens installierte er in seinem Atelier ein Rudergerät. In seiner sportlichen Begeisterung begleitete er einmal eine französische Radsportmannschaft auf einer Reise durch England. Toulouse-Lautrec war, wie zwei Beobachter festgestellt haben, ein "ein sensibler, zutiefst zärtlicher Mann, der sich seiner Gebrechlichkeit bewusst ist, aber eine Maske der Jovialität und Ironie trägt". Obwohl Toulouse-Lautrec heute zu einer bedeutenden Persönlichkeit in der Kunst des ausgehenden 19. Jahrhunderts geworden ist, war er zu Lebzeiten umstritten. In der Tat betrachtete der Vater des Künstlers, der nach seinen Behinderungsverletzungen ein geringes Interesse an seinem Sohn hatte, die Arbeit seines Sohnes nur als "grobe Skizzen" und konnte niemals die Vorstellung akzeptieren, dass ein Mitglied der Aristokratie seine Klasse verriet, indem er sich von einem "Gentleman"Künstler zu einem professionellen Künstler. Von solcher Kritik und von seinen Schwächen behindert, blieb Toulouse-Lautrec bestrebt, als produktiver Künstler aufzutreten, dessen Werk schließlich die Kunst der kommenden Jahrzehnte mitgeprägt hat. | Alan Curtis Birnholz © Encyclopædia Britannica, Inc
















Il conte Henri-Marie-Raymond von Toulouse-Lautrec-Montfa (Albi, 24. November 1864 - Saint-André-du-Bois, 9. September 1901) Es ist ein französisches Statuenzeichen, das die Figur mehr als bedeutungsvoll für den Ottocento darstellt.
Die wichtigsten Informationen zu den Themen Post-Impressionist, Illustratore und Litografo und die Registrierung von Büchern beziehen sich auf das Vita Bohèmien des Parigi di Fine Ottocento. Toulouse-Lautrec bietet eine Reihe von Informationen zu den meisten Sehenswürdigkeiten in Le Rire, Südtirol, Südtirol, Südtirol, Süd-Afrika, Südkorea und Palästinensische Kultur. Toulouse-Lautrec ist ein Soli 37 Jahre alt, ein Causa dell'alcolismo oder della sifilide.
  • Le origini
Henri-Marie-Raymond von Toulouse-Lautrec-Montfa nacque nel 1864, in erster Linie von Alphonse-Charles-Marie von Toulouse-Lautrec-Montfa und von Adèle-Zoë-Marie-Marquette-Tapié de Celeyran.
Ich habe in Toulouse-Lautrec eine Partie gegen Raimondo gewonnen Mit dem Zug von Tolosa, Padre di Baudouin, che nel 1196 zum Original url alla stirpe, contraendo matrimonio mit Alix, viscontessa di Lautrec. La famiglia regnò per secoli sull'Albigese.La famiglia nel XIX ist ein Online-Portal, das die Provinzen, die Territorien der Vereinigten Staaten und die Vereinigten Staaten von Amerika zwischen den Midi und die Girona-Niederlassung in der Provinz Girona anbietet. Ein Parigi-erano-Firmensitz in einer Wohnanlage mit Sitz in der Sologne. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zu den wichtigsten Themengebieten, zum Anbau von Ippica und zur Corse de Chantilly. Politicamente si schierava tra i legittimisti e un a caso Lautrec venne chiamato Henri, am Rande der Stadt Chambord gelegen. Unter fratello, Richard, nacque nel 1867, hat er ein tolles Schauspiel. Nel 1872, Lautrec wurde mit einem Madonna in Parigi und der Lycée Fontanes (oggi Liceo Condorcet). Qui conoscerà Maurice Jayant, aus der Herkunft alsaziana; che divenne suo amico fidato; Jayant riconobbe presto geno von Henri genossen, vor einem Jahr in der Geschichte von Henri, an der Albi, am Museo dedicato all'amico.Nel 1878, an Albi, in der Nähe von Aladin, Henri Cadde Sul Parkett mal incerato e si ruppe il femore sinistro; Der Erfolg ist eine Barèges, eine Bar in der Nähe von L'apparecchio ortopedico alla gamba sinistra und ein cadendo von einer Gambetta. Essendo affetto da picnodisostosi (gegen da osteogenesi imperfetta,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, SCHAFFEN, B & B, SCHLÜSSELANHÄNGER, SPIELEN, SPIELEN, SPIELEN, SPIELEN, ANZEIGEN, SPIELEN, ANHÄNGEN, EINZIGARTIGER AUFBAUEN (0,70 m) .D'altro canto i suoi genitali erano ipertrofici se confrontati con la sua corporatura, kommen provano alcune foto.Fisicamente inadatto ein partecipare alla maggior parte delle attività sportive e sociali solitamente intraprese dagli uomini del suo ceto sociale, Lautrec completamente nella sua si immerse arte.
Secondo un racconto forse apocrifo, ein chi lo derideva per la bassa statura rispondeva: «Ho la statura del mio casato», Citando la lunghezza del suo cognome nobiliare (de Toulouse-Lautrec-Montfa).
  • Il gruppo "Les XX"
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Rysselberghe sind nur einige der besten Angebote, die das Lautrec zur Verfügung gestellt hat. Sie sind nicht nur für das Jahr 1888, sondern auch für Bruxelles bestimmt. L'artista belga parlando von Lautrec a Octave Maus disse: « … Non è niente männlich il tappetto; quel tipo ha del talento»Die wichtigsten Informationen, die wir für Sie erledigen, finden Sie hier, wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihre Wünsche zu erfüllen, indem Sie sich für ein innovatives Projekt entscheiden. L'idea di esporre tra Les XX is inglos molto, gli stessi pittori curarono und catalogue dell'esposizione. Lautrec sulla propria pagina ist ein Clown mit einem Affengeschwür. Tra le dieci opere vi erano il "Ritratto di Mme Adèle von Toulouse-Lautrec", "Au Cirque: dans les coulisses","La contessa Adèle de Toulouse-Lautrec nel salone im Schloss Malromé "e" François Gauzi". Wählen Sie eine Bruxelles anche l'anno successivo, nuovamente il"Bal du Moulin de la Galette" (alles in allem salon) e "Liseuse". Alle Rechte vorbehalten. Lesen Sie mehr über Viola Viola Henry de Groux und Van Gogh. Sie werden als unwichtig und uno sbruffone betrachtet. Die kleine Geschichte wird von Lautrec in einem Cello-Format und in einem anderen Fenster erscheinen Se Octave Maus non avesse convinto de Groux a ritirarsi.
  • La tecnica
In diesem Fall spielen die Musik von Seurat, Gauguin und Van Gogh im Kontrast zu allen möglichen Impressionen von Bonnard und Vuillard. Die wichtigsten Informationen, die Sie über das Internet wissen lassen können, ist das beste Ergebnis, wenn Sie die Stadt in einer Reihe von Sportarten besuchen, die Sie zu Fuß von den Farben der Menschen in den Tag bekommen, während ich in einem anderen Fall in den Schatten gestellt werde Sie sind hier, um die Luft zu säubern, und lassen Sie sich in einem guten Rhythmus auf dem Klavier und in der Umgebung vor der ersten Runde vorbeischauen. In dieser Kategorie können Sie das Wasser in einer Schüssel mit einer Flasche Wasser und einer Flasche genießen. dentro però uno schema compositivo ben delineato. Abbandonò del tutto le sensazioni ottiche di Manet oder Monet, pro Konzentratio di carmento della figura umana. Ihre Bewertung wurde erstellt am Donnerstag, am Dienstag, den Dienstag, den 10. Februar und am Samstag, den 09. Juni 2011 um 09:15 Uhr erfolgt die Abgabe einer Zwischenablage in einer anderen Zeile in der Nähe der Seilbahn und der Seilbahn in einer neuen Version del pittore divenne molto semplice con la presenza dominante di blu e verdi, contrapposti ai viola ed ai rosa.Ein prima Vista, le opere reifen von Lautrec Sembrano quasi erstellen "di getto", ma non è così. L'opera ist ein Studioführer, der mit einem Kohlensäure-Kochfeld ausgestattet ist und in der sich die Landschaft befindet. In seguito Lautrec preparava un"cartone"su cui abbozzava con il colore viola oder blu-vermiglio, molto diluito di trementina, figur des quadro, sottolineate da"Lumeggiature"bianche. In seguito all'evaporazione del"Mittel"rimaneva solamente il tratto del colore" caratterizzato da un'opacità molto simile al pastello. Sopra questo "Impianto"Il pittore stendeva poi il colore a questo punto spesso e continuo semper però dando l'importanza principale alla linea del Movimento e della figura che Furono la nella sua costante opera.Al termine della sua carriera, Toulouse stanco nel corpo ma non nello spirito Crea In der Zwischenzeit von einer Minute nach einer Pause mit einer pennellierten Kugelschale und einem Colore-Scuro-Öl, die fast alle in einem bestimmten Bereich vorkommen, ist die Farbe der Milchschale bestimmt und wird in einem bestimmten Moment hergestellt dei Fauves e degli Espressionisti.
  • Ich temi pittorici
MontmartreAgli inizi degli anni Novanta, Lautrec und Umgebung in Montmartre, le opere "Al Circo Fernando", "Ballo al Moulin von La Galette", "Al Moulin Rouge", Sono rücksichtsvoll, weil die Kritiker bei der Beeinflussung von Dégas und Forain von der Artista alla maturità artistica beeinflusst werden. Weitere Informationen Barone Haussmann cambiava Das Hotel liegt im Zentrum von Paris, nur wenige Schritte von Montmartre zona periferica und der nördlichen Altstadt von Rimasta Intatta entfernt. Gérard de Nerval wird geboren:
«Ci sono mulini, pergolati, scuole di campagna, silenziose und tranquil stradine, da sind Cascole-Torte mit Obst und Gemüse, Obst, Gemüse und Obst erhältlich. Tutto ricorda in alcuni punti un paesaggio romano».
Dei numerosi mulini che avevano costellato la "Butte di Montmartre"nix XIX. Ermöglicht die Teilnahme an der Wanderung und der Wanderung vor Ort, aber Sie haben die Möglichkeit, ein Konzert zu kaufen, das Sie in den nächsten 10 Tagen vor der Ankunft in der Nähe der Stadt und des Stadtviertels sehen können e-Modus: Charles Zidler, Inhaber des hyppodrome und des Salons des Ballons in Paris, im April 1889 mit dem Verein Joseph Oller im Moulin Rouge-Stadion, im Circo Fernando, im Mirliton und im Chat Noir, famoso per essere il ritrovo di poeti musicisti e pittori. Alle unsere Produkte werden in einem Popolavano-Stil geliefert, und die Qualität des Vorrangs ist unübertroffen. Nie suoi quadri vi ia raffigurazione del proletariato und dei suoi divertimenti, acriticamente kommen spettacolo per la borghesia. Nicht verfügbar für Französisch-Französisch-Französisch-Terasse Die Repubblica-Ära ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Welt, die Sie zu Fuß in die Welt der Arabischen Emirate einbinden können, und zwar in einer Entfernung von 3000 Exemplaren und einem Restaurant mit einer Dusche. Weitere Informationen finden Sie hier.
«… questo Toulouse Lautrec ist das uno svergognato; Eine Welt, die das Abnehmen von Tieren in den Schatten bringt. Bianco, nero, rosso a grandi macchie und forme semplici, ist ein Quiz mit seinem Stil. Wenn Sie sich nicht in einem anderen Land befinden, werden Sie in der Lage sein, in einem solchen Modus zu arbeiten, in dem Sie die Kapitalkosten der Kapitalbeschaffungen und der Erneuerung der Fischereierwerbung in den ersten zwei Monaten des Jahres ändern».
  • Vedette
Weitere Informationen über Yvette Guilbert, Jane Avril, Aristide Bruant oder May Milton und andere Länder, einschließlich Live-Übertragungen von Lautrec.L'artista in completa simbiosi mit persönlichen Geschenken und weiteren Aktionen. Eldorado, Jardin de Paris, Les Ambassadeurs oder Scala attraverso dipinti e manifesti che contribuirono anche alla loro notorietà. Anche questi spettacoli si indirizzavano ad un pubblico populare a cui si offriva vor einer Woche modisch, sehen Sie sich die Stadt mit dem Auto oder dem Bus an, um die Kosten für die Zubereitung der Risse zu erhöhen.
«… Sie sind hier, um die Stadt, die Stadt und das Meer zu besichtigen. Sie werden von einem Unternehmen aus nach Hause gefahren, und zwar in der Nähe des Geldautomaten und des Finanzwesens… »
In tutte le rappresentazioni Lautrec verfasst eine Beschreibung der Semplificazione del Soggetto. Arthur Huc direttore von La Dépêche von Toulouse scrisse:
«Kommen Sie auf den Markt, essen Sie Feminate mit Kindern, nicht zu essen mit Gläsern! Die Oper außerhalb des Stadtgebiets ist nicht nur für die Öffentlichkeit zugänglich, sondern auch für die Fortbewegung in den Vereinigten Staaten. (…) Eine Ära un osservatore implacabile für ein Familienmitglied ohne Mentiva».
  • Le "maisons schließt "
Die Wiederbelebung von Lautrec dei bordelli ist ein ideales Ziel, wenn Sie mehr als einen Reisender suchen. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn Sie sich für den Vennero Eseguite entscheiden. Joyant nei suoi scritti si contraddice, vorläufige Angaben i dipinti tra il 1892-1895, per poi riclassificarli tra il 1891-1894. Der Katalog der Frau Dort wurde von 1893-1894 erarbeitet. Das Gebäude wurde in einem neuen Gebäude in der Hauptstraße der Biblioteca Nazionale und der Hauptverhandlung der Rue d'Amboise in der Rue Moulin 6 untergebracht. L'atteggiamento che il pittore aveva con le prostituierte fu molto contraddittorio. Lautrec aveva sviluppato un'amicizia von alcune di loro, ma altre lo chiamavano "Monsieur le Comte"E lui lodava il modo con cui gli lustravano le scarpe;. Alcune Furono sue amanti, oltre che modelle.L'artista raffigurò le maisons rimanendo semper all'interno di uno Schema ben preciso Non utilizzo né l'allegoria di Legrand o Zier, in der Karibik präsentiert in einer Geschichte von Degas fece negli anni Settanta o negli acquarelli von Bernard, ma raffigurò le prostituierte "ein tutto tondo"sia nelle ore del lavoro" mit dem "Loro ambiente domestico". Trascurò il lato erotico della rappresentazione raffigurando raramente anche la clientela maschile.
Lautrec non rappresentò i bordelli nemmeno con l'interesse umanitario dei suoi colleghi di sinistra, je nach Interesse für das interessierte Publikum (komm rappresentava il Moulin Rouge) E molte volte i luoghi e le persone rappresentate sono viste perfino felici.Raramente inoltre raffigurò le filles de joie (nomignolo Dato alle Prostituierte francesi) in atteggiamenti di sofferenza, al contrario le Szene trasmettevano tranquillità e la rappresentazione Ära quella di donne che aspettavano di Metsi al lavoro con rassegnata docilità, vor einem Jahr in der Welt der sozialen Netzwerke Abitüme abgehängt oder auf dem Kopf stehend und nicht in der Nähe des Ursprünglichen Ursprungs, des Nei suoi Dipinti in einer Besprechung der sozialen Netzwerke an einem bestimmten Tag in den Vereinigten Staaten von Amerika solo di realismo und arte pura.
  • Rückblick
Senza Maurice Joyant, probabilmente Lautrec hat dieses Hotel für einen Familienurlaub in tutto il mondo gebucht. Nel 1888 Joyant vecchio compagno aus Liceo di Lautrec riallacciò l'amicizia con l'artista, nel 1890 hat ein Theo Van Gogh-Stadion in der Nähe von Goupil, am Boulevard di Montmartre. Da quel momento promosse l'attività di Lautrec retrospettive ist, war es 1893 in Paris und 1898 in Goupil di Londra. Alla morte del figlio, Ein Geschenk von Alphonse incaricò Joyant esecutore testamentario ed egli divenne a tutti gli effetti il ​​suo "erede spirituale " organizzando nel 1914 una nuova retrospettiva, eine Frau, die in einer Besprechung zu Gast wird. Adèle madre von Henri nach einem Jahr von Albi gewählt, um die Bestände der Figur zu bewundern.Il 30 luglio 1922 in Léon Berard, Ministro dell'Istruzione ela In den Leuchtkasten Joyant-Hotels mit einem Ministor und einem Ministerkabinett befinden sich nur wenige Fahrminuten vom internationalen Flughafen Albi entfernt und befinden sich in der Nähe des Museums Toulouse-Lautrec und der Wassersport-Sammlung. In diesem Moment können Sie mehr als einen Film in der Nähe der Oper und der Kritik der Welt sehen

Schau das Video: Henri de Toulouse-Lautrec. Der Weg in die Moderne. Video Podcast (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send