Realistischer Künstler

Louis Treserras, 1958

Pin
Send
Share
Send
Send



Der französische Maler, Bildhauer und Fotograf Louis Treserras behauptet, ein Autodidakt zu sein. Seit 30 Jahren malt er junge und geheimnisvolle weibliche Aktmodelle.
Seine rigorose Herangehensweise an die künstlerische Komposition würde sich fast mit einer Wissenschaft wie der Mathematik vergleichen lassen. Sein Stil bleibt jedoch poetisch und intimistisch, mit einer sehr unterschiedlichen und weichen Farbpalette.




Ein zeitgenössischer Künstler mit einer hochklassischen Technik, charakteristisch für den kompromisslosen Autodidakt. Die Blicke, Gesten und Einstellungen sind alle Worte, die wir hören, sind noch taub. Louis Treserras ist ein Maler seiner Zeit. Er erforscht seine eigenen Gefühle in seinen Bildern.
Seit fast 30 Jahren malte er Akte. Er definiert sich als Autodidakt und setzt seine technische und fast mathematische Herangehensweise auf die Körperkunst eines tief intimen und poetischen Charakters. Für ihn begann das künstlerische Abenteuer in der Kindheit. In seinen Gemälden malten die Treserras-Mädchen schlank, einen Träumer oder Ohnmacht.















































Schau das Video: "Only For a Short Time" - Paintings by Louis Treserras (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send