Portugiesischer Künstler

António Macedo, 1955 | Magischer Realismus Maler

Pin
Send
Share
Send
Send



António Pedro Urbano Veiga de Macedo ist ein portugiesischer Maler, geboren in Porto, Portugal.
Ich besuchte die lokale Kunstschule, die "Escola Superior de Belas Artes"1973-74.
1975 zog ich nach London, wo ich mich mit allen Arten von Maltechniken beschäftigte, um meinen eigenen Stil zu entwickeln. Im Laufe der Jahre haben die Nähe zu den großen Kunstsammlungen in der Hauptstadt, das Studium so vieler großartiger Bilder sowie Kontakte und Freundschaften mit Künstlern in Großbritannien und Portugal viel dazu beigetragen, dass ich lernen konnte, was an der Art School nicht gelehrt werden kann.

Das Handwerk ist schwierig; es zu lernen, eine Arbeit der Liebe. Ich bin in den Bann bestimmter Künstler geraten, die nacheinander arbeiten. Neugierig lernte ich zuerst die primitiven flämischen Maler zu lieben, dann die Renaissancemeister, dann Velazquez, Vermeer, Ingres und so weiter, durch die Geschichte der europäischen Malerei zu den heutigen figurativen Malern wie Dalí oder Antonio Lopez. All dies waren meine wahren Meister, viel mehr als jeder heutige Lehrer, und man kann durch das schwierige, aber faszinierende Studium ihrer Arbeit viel lernen, wenn man nur sehen kann. Aber um wirklich zu SEHEN, muss man lieben, und ich bin leidenschaftlich mit meinen Lehrern, denn ich schulde ihnen mein Handwerk. Es gibt jedoch eine Zeit, in der man seinen eigenen Weg gehen muss und die Mängel und möglichen Gewinne seiner Entscheidungen akzeptieren muss.


















António Pedro Urbano Die Umgebung von Macedo ist ein Naturschutzgebiet aus dem Jahr 1955 in Porto, Portogallo. Die Schule befindet sich am Strand von Belle Arti und ist eines der besten Hotels in Londra Dove. Sie sind nur wenige Schritte vom Flughafen entfernt In der Umgebung gibt es eine Anzahl von Sehenswürdigkeiten, die die Kultur des Anglosasson beeinflussen. Das Hauptaugenmerk liegt in der Nähe des Realismus, mit einer realistischen Figur, mit einer unregelmäßigen Figur, aber auch mit einer Constellation. Bevorzugung eines Olio Realizzando Diversi ritratti che einschließlich der Figura femminile, der Natur, der Natur und der Welt, auch die Szene der Vita ordinaria.Il punto di riferimento ist der Maestro del Surrealismo, Salvator Dalì.La sua pittura ist eine der schönsten Städte der 600er Jahre von Jan Vermeer.







Pin
Send
Share
Send
Send