Realistischer Künstler

Marie Bashkirtseff (1858-1884)

Pin
Send
Share
Send
Send



Marie Bashkirtseff, ursprünglicher Name Mariya Konstantinovna Bashkirtseva, (geboren am 12. November [24. November, New Style], 1858, Gavrontsy, Poltava, Ukraine, Russisches Reich - gestorben am 19. Oktober [31. Oktober], 1884, Paris, Frankreich), Russische Emigrantin, bekannt für ihre sensible und mädchenhaft offene Autobiographie auf Französisch, Journal de Marie Bashkirtseff, avec un portrait, 2 vol. (1887). Obwohl ihr Tagebuch zu Recht für ihren Ruf verantwortlich ist, war sie auch eine hochtalentierte bildende Künstlerin und eine temperamentvolle Feministin .ashkirtseff war die Tochter eines russischen adeligen Adels und verbrachte mit ihrer Mutter eine peripatetische Kindheit - Ihre Eltern hatten sich nach zwei Jahren Ehe getrennt - in Deutschland und an der Riviera bis sie sich in Paris niederließen.

Sie sprach fließend Russisch und Französisch und lernte Italienisch und Englisch. Sie begann 1876 ernsthaft, Kunst zu studieren. Ihre erste künstlerische Neigung zu einer Gesangskarriere wurde ihr endgültig gesperrt, als sie 1877 ihre Stimme verlor, als sie unter den Folgen einer als chronische Laryngitis diagnostizierten Tuberkulose litt Im Jahr 1877 zog sie nach Paris, um an der Académie Julian zu studieren. Sie studierte Malerei im Robert-Fleury-Studio in Paris und 1880 ihre Malerei Lesung der jungen FrauDie Frage der Scheidung” (1880) wurde für die Ausstellung im Salon angenommen. Ein anderes Gemälde, ein Porträt der Studentinnen in Julians Atelier, wurde 1881 angenommen und ein Pastellporträt -Porträt von Dina Babanine- und zwei Ölgemälde Porträt von Irma🎨 und Jean und Jacques🎨, wurden 1883 ausgestellt; das Pastell erhielt eine ehrenvolle Erwähnung. Zu ihren bekanntesten Werken zählen die Gemälde Der Regenschirm (1883) A und ein Treffen (1884) 🎨 und eine Bronzestatue, Nausicaas Schmerz (1884) .Ein Treffen wurde im Salon von 1884 gezeigt, kurz bevor Bashkirtseff an Tuberkulose starb. Ein Treffen, 1884

Zwischen 1877 und 1884 fertigte sie etwa 230 Kunstwerke, hauptsächlich Gemälde und Zeichnungen.
Bashkirtseffs Tagebuch, angefangen in ihrer frühen Jugend, bietet ein offenes Bild ihrer künstlerischen und emotionalen Entwicklung und ein auffallend modernes psychologisches Selbstporträt eines jungen, begabten Geistes im Entwicklungsprozess. Die früheste Version des Tagebuchs, herausgegeben von André Theuriet - Die Ausgabe wurde erstmals 1890 ins Englische übersetzt - enthielt die Redaktionen und Ergänzungen ihrer Mutter. Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts war das vollständige Manuskript des Tagebuchs aus der Bibliothèque Nationale in Paris erhalten worden. Die vollständige Übersetzung wurde in zwei Bänden als "Ich bin das interessanteste Buch von allen" veröffentlicht: Das Tagebuch von Marie Bashkirtseff (1997) und Lust auf Ruhm (2013); Letzteres ist nur in elektronischer Form verfügbar. | Kathleen Kuiper © Encyclopædia Britannica








Marija Konstantinovna Baškirceva / Мария Константиновна Башкирцева, nota soprattutto kommen Marie Bashkirtseff (Gavroncy, 24 Novembre 1858 - Parigi, 31 ottobre 1884), è Stata una diarista, Pittrice e scultrice russa, che visse e Lavoro in Francia.Passa la SUA infanzia con la madre, separata da suo padre, nella regione von Kharkov.Dopo alcuni soggiorni in Wien, Baden und Ginevra, in der Nähe von Nizza nel 1871, Promenade des Anglais 63 (ora Gloria Mansions IIIIn der Nacht vor 12 Jahren. Marie Bashkirtseff si lancia nella letteratura dall'eta'di 14 Jahre alt, erstellt von einem Mitglied aus die mitgliedernden Personen in Einzelstücken.Interessata di conoscenza, Marie Bashkirtseff studia leslese, il tedesco, l'italiano, il greco ed il latino, ist die Musik der Welt und der interesse agli autori classici e contemporanei. Die Umgebung des Frühstücks in der Umgebung von Vederla sposa, vuole vivere, gradire, essic gradi und poté dedicarsi all'arte von la sua passione.Costretta dalla tubercolosi von Musica, Marie Bashkirtseff si orienta verso la pittura. che studia all'Académie Julian, eine seltene Scuole ad accettare le donne, tauchte in das Jahr 1877.Nel 1884, in der Welt des Bambini della baraccopoli von Parigi intitolato "Das Treffen"Es wurde ein Pastello di suo cugino gewählt, das sich in einer Reihe von Weinkellern befindet.
Le opere più famose di Bashkirtseff sono Das Treffen🎨 (Ora al Musée d'Orsay, Parigi) ed Im Studio🎨, un ritratto dei suoi colleghi artisti al lavoro.
Die Anzahl der Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Bashkirtseff siano state distrutte dai nazisti ist bei der Einreise in die zweite Hälfte des Jahres, 60 sopravvisero.Nel 2000, eine der häufigsten statischen Bedingungen "Superare tutti gli ostacoli: Le donne dell'Accademia Julian"presentava opere di Bashkirtseff e delle sue compagne di scuola".
Come pittrice, Bashkirtseff ist ein Vorzugsort für Touristenattraktionen und Freizeitparks für jeden Naturliebhaber.Laddove Bastien-Lepage hat eine große Auswahl von Naturschutzgebieten, Bashkirtseff si rivolse alla scena urbana,
"Nicht die Insel der Bastei-Lepage-Region liegt in der Nähe des Strandes, der Straße, des Tuttavia, des Nicht-Hafenrennens und des Flusses… Bastien".
Per sfortuna, weltweit, in der Welt der Künstler und der Weltbevölkerung von Malattia Cronica bis zum letzten Jahr in der letzten Woche von Bashkirtseff registrierst du dich vor mehr als 20 Jahren. Mehr als ein Jahr. Mehr als ein Jahr Eine neue Geschichte des Parigi nel 1880. Die wichtigsten numerischen Artikel von Hubertine Auclert La Citoyenne nel 1881 mit Pauline Orrel.Intrattenne corrispondenza with Guy de Maupassant. Nel 1873 Iniziò la redazione del proprio diario, pubblicato postumo nel 1885. Die fremde Mutter der Liebe
"Amiamo i cani, amiamo solo cani !. Uomini e gatti sono kreatur indegne"!
Bashkirtseff ist ein Parigi nel 1884 und eine Cimetière de Passy, ​​Parigi. Das Denkmal ist ein einziges Atelier für Künstler, die über ein Naturschutzgebiet verfügen und über ein Denkmal für die Regierung des französischen Staates verfügen. Sie haben die Möglichkeit, in einem Viertel mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von San Pietroburgo, Mosca, Atene, Chicago, Amsterdam und Frankreich vorzugehen con Parigi - Musée d'Orsay - Das Petit Palais und Nizza -Musee Jules Cheret.

Schau das Video: Marie Bashkirtseff-Juan Diego Flórez . Qui Sedes (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send