Realistischer Künstler

Tiziano Vecellio

Pin
Send
Share
Send
Send



Künstler: Möglicherweise von Tizian🎨 (Italienischer Hochrenaissance-Maler, 1488/90 -1576) Vollständiger Titel: The Music LessonDatum des Projekts: 1535Medium und Unterstützung: Öl auf LeinwandDimensionen: 99 x 120 cmAktueller Standort: Die National Gallery.Dieses Werk wurde auf das frühe 17. Jahrhundert datiert, aber die jüngsten Reinigungs- und technischen Untersuchungen haben gezeigt, dass dies der Fall ist hat viel mit Gemälden von Tizian und seiner Werkstatt in den 1530er Jahren gemeinsam. Die Musik, aus der der Junge singt, ist typisch für Bücher, die in Venedig in den 1520er und 30er Jahren gedruckt wurden. Er scheint unter Anleitung der älteren Figur zu sein, die mit der rechten Hand die Zeit schlägt. Die Begleitung wird von einer Bass-Violine und einem Blockflöten geliefert. Diese Art der Komposition - eine Gruppe mit Erzählvorschlägen und manchmal Porträtaufnahmen - wurde im späten 15. Jahrhundert entwickelt und scheint von Giorgione® populär gemacht worden zu sein. Das Musikthema suggeriert verliebte Assoziationen und den Lauf der Zeit. Das Gemälde ist in der Gonzaga-Sammlung von 1627 und später in der von Charles I. von England aufgenommen worden, aber zuvor befand es sich möglicherweise im Mantua-Palast der Maffei, einer adeligen Mantuanischen Familie, die Gönner von Tizian und Correggio🎨 war und deren beste bilder (einschließlich Correggios "Die Schule der Liebe"') wurden Ende des 16. Jahrhunderts auf die Gonzaga übertragen. Sie wurde von der National Gallery aus der Sammlung Angerstein erworben. | © Die Nationalgalerie Die neuesten Informationen über das 17. Jahrhundert, eine neue Woche und eine Woche in den letzten zehn Jahren wurden in der Stadt zusammen mit der Anzahl der Mitglieder in einem Laboratorium und dem Laboratorium aus dem Jahr 1530 geöffnet a Venezia negli anni 1520 e '30. Sembra ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Region Alta Livello, die das Tempo mit der mano destro. L'accompagnamento ist ein Kontrabassist und ein Recorder. Quest tipo di composizione - un gruppo con suggestioni narrative e talvolta di ritrattistica - Stato sviluppato alla fine del XV. und Sembra essere Stato reso popolare da Giorgione🎨. Il tema musicale suggerisce associazioni amorose e anche il passare del tempo.Il dipinto ist jetzt Mitglied der Colleges Gonzaga nel 1627, er ist in einer erfolgreichen Geschichte von Carlo I d'Inghilterra gelandet mecenate di Tiziano und Correggio🎨 e il cui migliore le immagini (tra cui "La scuola dell'amore" von CorreggioFurono trasferite ai Gonzaga in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. National Gallery dalla collezione Angerstein. | © Die Nationalgalerie

Schau das Video: Tiziano Vecellio spiegato da Philippe Daverio (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send