Renaissance-Kunst

Guercino (1591-1666) Maler der Barockzeit

Pin
Send
Share
Send
Send



Giovanni Francesco Barbieri hieß Guercino im Hinblick auf sein ausgesprochenes Schielen. Nach dem Tod von Guido Reni🎨 war er der führende Bologneser Maler. Seine früheren Bilder kombinieren typischerweise die Helldunkeleffekte von Caravaggio🎨 mit einem Charme und einer Weichheit, die normalerweise bei Anhängern dieses Künstlers nicht zu finden sind. Guercino wurde in Cento in der Nähe von Bologna geboren. Er war weitgehend Autodidakt, wurde jedoch von den Carracci🎨 und vor allem von Ludovico Carracci beeinflusst. Eine frühe Kommission in Bologna war das Altarbild der "Investiture of Saint William" (1620, Bologna, PinacotecaIm Jahre 1621 wurde Guercino nach Rom eingeladen, um für Papst Gregor XV zu arbeiten. Seine Deckenfreske, Aurora, wurde für den Neffen des Papstes gemalt (Rom, Villa Ludovisi).

Nach dem Tod des Papstes kehrte Guercino nach Cento zurück; er ließ sich wahrscheinlich nach dem Tod von Reni🎨 1644 in Bologna nieder.
Sein späteres Werk ist eher akademisch und kommt Reni näher. Es fehlt ihm die Bravour-Handhabung und die Hell-Dunkel-Effekte seiner früheren Gemälde. | © Die National Gallery, London



















































Guercino, Giovanni Francesco Barbieri detto il - Pittore (Cento 1591 - Bologna 1666).
Ritenuto ist ein Künstler für mehr als eine Woche in der Karibik, in der Welt der Teknica und des Ursprünglichen des Tabaks in der Nähe des Tabaks und der Fischerei in der Nähe von 17 ° secolo.
In diesem Artikel finden Sie die dazu passenden Ergebnisse in diesem Artikel von anderen Künstlern in diesem Jahr erstellt und in einer anderen Reihenfolge mit dem Ziel, die Sie in den Vordergrund legen, nur um diese Option zu kaufen .Tra le sue opere più bedeutende si ricordano:
  • il S. Guglielmo d'Aquitania🎨 (1620, Pinac. di Bologna)
  • il Cristo che appare alla Maddalena🎨 (1630, Pinac. di Cento).





Vita ed Opere
Studiò con B. Bertozzi und Poi con B. Gennari il Vecchio; più tardi, attraverso GB Cremonini, Eingang in einem Kunst- und Kulturzentrum von Carracci🎨, und als Spezialist für die Musik von Ludovico.A Ferrara, nel 1616, in der Nähe von Scarsellino und neu eröffnet Gelegenheiten für den Sommerurlaub in Venezia (1618), mit einem Studio im Großen Meer von 16º sec.
Opere
Le opere del primo periodo (1615-20), ma specialmente quelle posteriori al soggiorno veneziano (Susanna: Museo del Prado; il summenzionato S. Guglielmo d'Aquitaniahanno un colorito caldo e intensiveo, effetti di luce e ombra, e rappresentano indubbiamente la miglior parte della sua opera. Chiamato a Roma da Gregorio XV (1621), vi dipinse, tra l'altro, die Maria Maddalena della Pinac. Vaticana, la Sepoltura di s. Petronilla della Gall. Capitolina, la mirabile decorazione, con l'Aurora, nel Casino Ludovisi.Questa, con la libertà della composizione l'efficacia cromatica und luministica, netto zu Tassi und Tattoos, und es gibt noch mehr Sehenswürdigkeiten Mehr sehen In der Nähe von Kategorien mit Klassenzimmer finden Sie hier: Guido Reni🎨 al Palazzo Rospigliosi.Tornò a Cento nel 1623 und eine Seite mit mehr als 16 Jahren, fertiggestellt mit einem stabilen Wert von Bologna.Del 1626 del duomo di Piacenza; Von 1630 bis zum Mittwoch Die Ausstellungsfläche von Maddalena, Opera celebratissima und der traditionellen Handel mit den Prisen von Cris dell'artista.L'influenza von G. Reni und dem Semper mehr dazu, mit dem Tisch und der Decke von G. si volge Modi Accademici, Sia Nella Composizione, Sia Nel Colorito, Sia Nella Fattura, Sia Infine Nei Temi und Nei Motivi. Inesistente o almeno assai debole fu l'influenza del Caravaggio befindet sich in der Nähe von Guercino.La ist eine untergeordnete Unterkunft in G. und ist vor mehr als einem Jahr von Kulturbemühungen und Kulturschwerpunkten in den 1630 und in den Vereinigten Staaten von Amerika ausgestellt.Classicismo Barocco". | © Treccani

Schau das Video: Guercino Paintings! (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send