Renaissance-Kunst

Francesco Bacchiacca ~ Hochrenaissance-Maler

Pin
Send
Share
Send
Send



Ein Florentiner Maler und Zeichner, Francesco Ubertini, Alias ​​Bachiacca [1494-1557] ist vor allem als Künstler anerkannt, der den Stil von entwickelt hat Manierismus. Er soll bei dem umbrischen Maler Pietro Perugino (1446-1524) und arbeitete auch mit anderen Künstlern der Zeit wie Franciabigio (1482-1525) und Pontormo (1494-1557).





Adam und Eva mit Caino und Abele - Philadelphia Museum of Art
Sein Stil sammelte viele Einflüsse und zeigte ein künstlerisches Wissen jenseits von Florenz. Das Grove Dictionary of Art stellt dies in seinem Stück fest: Adam und Eva mit ihren Kindern. In der Arbeit malte Bachiacca Adam und Eva im Stil von Peruginos Stück Apollo und Marsyas und die Kinder im Stil von Marcantonio Raimondis (1480-1534) Gravur, Gott erscheint Noah. Noch vielfältiger ist die Anleihe des deutschen Künstlers Albrecht Dürer von Adam und Eva für den landschaftlichen Hintergrund.

Seine spätere Arbeit zeigt den Einfluss von Michelangelo und von Manieristen wie Il Bronzino, Vasari und Salviati. So sehr Bachiacca zur Bewegung des Manierismus beitrug, behielt er oft das Gleichgewicht und die Ordnung der frühen Renaissance bei. Der Künstler hat eine Reihe anderer bekannter Werke, darunter seine Geißelung Christi, Die Versammlung von Manna und seine Werke in der Uffizien-Galerie, Christus vor Kaiphas, die Deposition und eine Predella aus seinem Altarbild. Geschichten aus dem Leben des Heiligen Acasius.





Er hat auch Werke im Getty Museum in Los Angeles, im Metropolitan Museum of Art in New York, in der National Gallery in Washington DC, in den National Galleries in Edinburgh, in London und Australien, in der Pinacoteca in Mailand und in Bologna ua. Er ist bekannt für seine Beiträge zur Schlafzimmerdekoration von Giovanni Benintendi in Zusammenarbeit mit Franciabigio und Pontormo. Die Schreibweise seines Namens wird manchmal als Bacchiacca und manchmal als Francesco d'Ubertino Verdi bezeichnet. / © Die Uffizien, Florenz.
























Pittore e progettista fiorentino Francesco Ubertini, Mitglied des Bachiacca, ist eine der besten Sängerinnen der Welt, die sich für die Zusammenarbeit mit all diesen Künstlern entschieden Stil Manierista. Sie sind hier, um das Studium zu beginnen. Pietro Perugino und das Team für die Zusammenarbeit mit den Künstlern von dell'epoca, komm Franciabigio (1482-1525) e il Pontormo.
Sie ist eine der wichtigsten Faktoren, die zu einer unauffälligen Konstellation der Weltkultur in der alten Welt gehört. Il Grove-Wörterbuch der Kunst in der Oper Adamo ed Eva. Qui l'artista dipinse Adamo ed Eva seguendo im Stil des Pollo und der Marsia del Perugino und in der zweiten Reihe im Stil des Marcantonio Raimondi (1480-1534), Dio appare ein Noè. Tuttavia, ist der beste Ort, um die Geschichte zu ändern, aber Sie werden von Albrecht Dürer und seiner Familie Adamo ed Eva begleitet.
Die erfolgreichste Oper von Michelangelo und Altri Manieristi Kommen Sie nach Bronzino, Vasari und Salviati. Weitere Übersetzungsbeispiele für 'Manierista', Francesco Ubertini: Sie sind für das Equilibrio e l'ordine und die wichtigsten Rinascimento-Inseln verantwortlich. L'artista realizzò numerose opere molto note, der Weg zu den Flagellazione di Cristo, der Manna dal cielo und den Uffizien der Welt, Cristo davanti a Caifa, der Ablagerung der Krönung und der Schätze der alten Geschichte. Das Getty Museum in Los Angeles, das Metropolitan Museum of Art in New York, die National Gallery in Washington DC, die National Gallery in Edimburgo, Londra und Australien, die Pinacoteca di Milano, ein Bologna und andere Solo. Mehr als ein Jahr für die Kamera von Giovanni Benintendi in Zusammenarbeit mit Franciabigio und Pontormo.
Das erste Wort ist ein volte riportato von Bacchiacca, das in alcuni casi und conosciuto von Francesco d'Ubertino Verdi kommt.

Schau das Video: Italian Renaissance and Mannerist Paintings. Old Master Paintings. April 2017 (Dezember 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send