Symbolismus-Kunstbewegung

Walter Girotto, 1953 | Symbolischer / Figurativer Maler

Pin
Send
Share
Send
Send



Walter Girotto wurde in einer kleinen norditalienischen Stadt namens Rovigo geboren. Am 4. Mai zog seine Familie nach Turin (Italien), um ihr Glück zu suchen. Die einzigen Dinge, an die er sich gerne erinnert, sind die Zweige der Trauerweide in dem kleinen Garten, zwei Zinnsoldaten und ein Bild eines Wals, der im Alter von 4 Jahren im Kindergarten gezeichnet wurde der ungläubige Blick einer Nonne, die nicht wusste, dass ihr bewundernder Blick sein Leben als Maler entscheiden sollte.
Im Jahr 1985 nahm Girotto an seiner ersten Art-Expo in New York teil. Nach diesem verheißungsvollen Debüt, bei dem er innerhalb der ersten zwanzig Minuten nach Eröffnung der Ausstellung alles verkaufte, entschuldigte er sich für den Rest der Ausstellung dafür, dass er keine andere hatte Werke verfügbar.
Befriedigt von diesem schmeichelhaften Debüt nahm Girotto mit gleichem Vermögen an den nächsten beiden New York Art-Expos teil, bis das Treffen mit dem Händler Robert Bane 1987 zur Show in der Tamara Bane Gallery in Los Angeles im Jahr 1988 führte. In Anbetracht ihres Erfolgs waren dies 1989 und 1990 die natürliche Fortsetzung. In einer Vielzahl von Einzelausstellungen begegnete er der öffentlichen Meinung und erfreute sich einer breiten, aufrichtigen Zustimmung, die ihn oft dazu brachte, wie er sagt:
… Stolz und zuversichtlich, dass ich zumindest verwandten Geistern das Vergnügen geschenkt hatte, zu sehen, was meine Seele erfreute, wenn ich mir vorstellte, dass sie sich in Formen und Farben verwandelte."Ich weiß nicht, was uns dazu führt, Künstler oder Diplomat, Soldat oder Wissenschaftler zu werden, aber ich weiß, dass die Natur uns allen gleich viele Chancen gibt.
Ich bin überzeugt, dass Reichtum und Armut keine Hürde darstellen, solange wir immer unsere eigene Seele besitzen, wo immer wir sind; und wo immer wir sind, können wir einen Weg finden, um die Kreativität zum Ausdruck zu bringen, wenn es dringend darum geht, entstehen zu wollen. Es ist eine Frage der inneren Haltung, die über die Schwächen der Eitelkeit oder die Perversionen des Stolzes hinausgeht. Ich habe gesehen, dass begabte Künstler in bitterer Armut leben in extremem Luxus, und ich glaube, ich habe Recht, wenn ich davon ausgehe, dass unser Schicksal einfach in der Natur liegt; es folgt verborgenen Wegen, ob sie feindselig oder lohnend sind, was wir vorher nicht wissen können. Ich hatte eine Ahnung davon im Schatten meiner Kindheitsweide. In der Einsamkeit, die mir mein introvertierter Jugendlicher aufzwang, erhielt ich eine langweilige Bestätigung. Es dauerte nicht lange, bis die Gewissheit eintrat.

















Walter Girotto macht einen Rovigo. Frequenta il liceo artistico. 1975 häufiger in der Akademie der Belle Arti. Studia und Klassikern, Mitologia und Teologia.Le verurteilen Sie das erste Mal 1976, wenn Sie ein Geschenk von Pubblico erhalten.Nel 1978 comincia una fruttuosa mit einer Zusammenarbeit mit dem Centro del Renoir di Taranto. In New York gibt es seit 1985 eine Geschichte, eine Geschichte und eine Geschichte, die vor allem für junge Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika gemacht wurde.Für einen erfolgreichen Jahresanfang in New York . Inizia una lunga and fruttuosa Collaboration mit Robert und Tamara Bane vor einem Jahr in einer Reihe von Fernsehserien der Tamara Bane aus Los Angeles, 1988. Nel 1995 war in Nagoya in Giappone.

Schau das Video: Walter Girotto Figurative painter (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send