Spanischer Künstler

Eugenio Lucas Villaamil | Genremaler

Pin
Send
Share
Send
Send



Eugenio Lucas Villaamil (Madrid 1858 - Madrid 1918auch bekannt als Lucas "der jüngere", wurde am 14. Januar 1858 in Madrid als Sohn des Malers Eugenio Lucas Velázquez und Francisca Villaamil geboren. Bis vor wenigen Jahren waren die Informationen, die wir über sein Leben hatten, fast so vage wie das, was über seine Arbeit bekannt ist Als Junge arbeitete er als Vater an der Special School of Painting in Madrid, nahm dreimal an den National Exhibitions of Fine Arts teil und trat 1876 in zwei Werke ein: Italianas ("Italienische Frauen") und Mendigo ("Bettler"); 1881 reichte er ein kleines Bild mit dem Titel Galanterías en el siglo XVIII ("Gallantries im 18. Jahrhundert") und 1884 das Aquarell Después de la Fiesta. Dibujo de Serra ("Nach dem Fiesta. Zeichnung von Serra") und das Ölgemälde Cuestión de Honor ("Eine Frage der Ehre").










Diese Titel weisen auf Lucas Villaamils ​​frühe Vorliebe für Gemälde sozialer Typen, Genreszenen und Tableautins des 18. Jahrhunderts hin. In der Tat würden diese Themen einen Großteil seiner reifen Leistung ausmachen. Er fertigte einige der Gemälde von Goya im Prado in feinen Kopien an und wurde zu einem Protegé des bekannten Sammlers José Lázaro Galdiano, für den er mehrere Wandgemälde anfertigte, um sein Haus in der Calle Serrano zu schmücken - jetzt in ein Museum umgewandelt, das das Museum trägt seinen Namen - unter ihnen einer von Goya rodeado de sus modelos ("Goya umgeben von seinen Modellen"). Als außerordentlich vielseitiger Maler gelang es ihm, sein mittleres künstlerisches Talent durch eine unbestreitbare Kreativität zu kompensieren, die in seinen mit großem kompositorischen Geschick und fröhlichen Farben hervorgerufenen Drucken von Goyaesque Madrid besonders augenfällig und ansprechend ist Seine bürgerliche Klientel erlaubte es ihm, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, obwohl er nie in die wichtigen öffentlichen Kreise und Amtskreise seiner Zeit aufgenommen wurde und am 23. Januar 1918 in Madrid starb. Die Figur von Eugenio Lucas Villaamil wurde immer von derjenigen überschattet Sein Vater. Obwohl seine unbeholfenen und wiederholenden Nachahmungen des euuvres seines Vaters die schlimmsten Beispiele seiner Kunst sind, haben sie bis heute ständige Fehler der Zuschreibung verursacht, die manchmal durch Marktinteressen angeregt wurden, die nichts ermutigt haben eine strenge und objektive Beurteilung seiner Persönlichkeit. | José Luis Díez © Museo Carmen Thyssen Málaga, Spanien.








Schau das Video: A Arte de Eugenio Lucas Villaamil (Januar 2023).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send