Symbolismus-Kunstbewegung

Jean-Pierre Alaux, 1925 | Surrealistischer / symbolistischer Maler

Pin
Send
Share
Send
Send



Jean-Pierre Alaux, geboren am 14. November 1925 in La Ciotat, war ein französischer Malerjunge Maler der Pariser Schule".Sohn des Malers François Alaux, Jean-Pierre Alaux nach dem Highschool unter den Dominikanern in Arcachon und den Maristen in La Seyne-sur-Mer, kann von der Spitze der Nationalen Schule der Schönen Künste in Paris, an der er arbeitete, unterstützt werden Studio von Jean Dupas aus den Jahren 1943-1949, in dem Sie Joseph Archepel Paul Ambille Paul Collomb, Mickaël Companion, Geoffroy Dauvergne, Dechezelle Claude Garand, Paul Guiram und Roland Guillaume, Lolichon, Pettit, André Pedoussaut André Plisson, Rogert, Roverchon, Tournaire finden Van Tee.
Es bindet sich an diejenigen, die lebenslange Freunde bleiben, und er wird in den Ausschüssen historische Ausstellungen finden, darunter: Pierre-Henry, Jean-Joyet-Louis Vuillermoz, Vidalens, Frédéric Maurice Boitel, er wird ein großartiges Porträt machen. "auf dem Boden"in den 60ern.
In Paris findet er die Maristen der Rue de Vaugirard, die in ihrem Studentenhaus untergebracht sind, bevor es seinem Onkel und Paten Jean-Paul Alaux erlaubt wurde. Er verdient seinen Lebensunterhalt durch das Malen von kleinen Figuren, Deckelkästen, Glasmalereien und sogar dreißig Szenen aus dem Leben Christi für die Erzdiözese Paris.
1947 reiste er mit Frédéric Vidalens, Werkstattkamerad, nach Italien. Sie werden nach Rom reisen, Florenz, Assisi, Viterbo, Siena und Arezzo Piero della Francesca entdecken und eine Woche in der Villa Medici in Eliane Beaupuy - Manciet verbringen, die gerade den Prix de Rome erhalten hatte.

Bevor er die Schule verließ, gewann er 1949 den 1. Preis des Plakatwettbewerbs Faubourg St-Honore Les Fables de La Fontaine und eine Silbermedaille auf dem Salon französischer Künstler. 1. Preis Stores Spring 1950 mit The Charm of Paris und 2. Preis Faubourg St - Honoré für Tribute to Love; Diese beiden Plakate werden ebenfalls veröffentlicht. 1950 gewann er den 1. Preis beim Internationalen Wettbewerb des Porträts von Jenny, der ihn dazu brachte, Samstagabend im Vollbildmodus von Arletty zu erscheinen.




Auszeichnungen🎨
  • 1949 - Erster Preis von Posters du Faubourg St-Honoré "Die Fabeln von La Fontaine";
  • 1949 - Silbermedaillenausstellung französischer Künstler;
  • 1950 - Preisplakate Faubourg St-Honoré und Frühling: "Hommage an die Liebe" und "Der Charme von Paris";
  • 1950 - Erster Preis beim Internationalen Wettbewerb "Porträt von Jennie";
  • 1951 - Goldmedaillenausstellung französischer Künstler;
  • 1955 - Preis der Akademie der Bildenden Künste;
  • 1963 - Große Silbermedaille der Stadt Paris;
  • 1970 - Preis für kulturelle und künstlerische Verdienste;
  • 1972 - Preis Puvis de Chavannes;
  • 1974 - Maler der Grand-Prix-Maler ihrer Zeit;
  • 1975 - Ernennung zum Maler der Marine (Verteidigungsministerium);
  • 1979 - Preis der Stadt Yokohama;
  • 1980 - Grand Prix de l'Orangerie von Versailles;
  • 1981 - Preis der Taylor Foundation;
  • 1989 - Erster Preis, Salon Chess, Le Havre;
  • 1989 - Präsident des Salon d'Angers;
  • 1989 - Ausgabe der Fluoroskopie Jacques Chancel "Jean-Pierre Alaux und Alaux-Dynastie";
  • 1990 - Preis für Skulptur, Caen;
  • 1993 - Großer Preis für Malerei, Mairie des 10. Arrondissements, Paris;
  • 1993 - Ernennung zum Maler Air and Space (Verteidigungsministerium);
  • 1999 - Gewählter Vizepräsident des Offiziellen Malers der Marine;
  • 2000 - Vermeil-Medaille der Stadt Paris.
Dekorationen
  • 1988 - Ernennung zum Ritter der Ehrenlegion (Kulturministerium).










































Il pittore Francese🎨 Jean-Pierre Alaux, geboren in La Ciotat, in Frankreich. Non ha dovuto combattere pro diventare un pittore kommen molti dei suoi coetanei. Sie sind hier, um die Geschichte der Kinder oder des Architetti Risalente all'inizio des XVIII. Sek. Zu ändern. Die Liste wird von der Anzahl der Personen, die in der Folge erscheinen, von der Reihe der Frauen in den Himmel gelegt.Jean-Pierre Alaux ist ein Paar von zwei Frauen In diesem Modus wird ein Fenster hinzugefügt, in dem Sie die gewünschten Eigenschaften sehen können: hier können Sie sich die Anzahl der Personen anzeigen lassen, die zum ersten Mal erscheinen, und Sie können sich eine Auswahl aus dem Hauptbildschirm und dem Hauptmenü zusammenstellen sere opere aumenti la soddisfazione visiva e spirituale del pubblico rimuovendo la noia, la fonte di molti mali.


Schau das Video: Jean-Pierre Alaux (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send