Realistischer Künstler

Ute Hadam, 1958

Pin
Send
Share
Send
Send



Ute Hadam malt auf Leinwand in verschiedenen Größen. Sie mischt sich Pigmente mit Acrylmedien unterschiedlicher Konsistenz, um die Struktur zu verbessern. Farben und Nuancen werden mit subtilen Seidenpapiercollagen geschmolzen, um Transparenz und Relief zu erhalten.
  • Inspiration
Das Universum des Künstlers ist der unendliche Reichtum der Natur. Das dynamische Spiel der Formen und Lichter der Pflanzen-, Mineralien- oder Menschenwelt wird zum Vorwand für eine originelle künstlerische Interpretation. In ihren Kompositionen finden Sie immer eine Erforschung der Schönheit der Natur.
  • Stil
Die Kompositionen vereinen Konstruktion und freien Ausdruck. Das Thema Farbe wird zwischen einem realen und einem abstrakten Weg dargestellt, es wird zur Sensation. Der Wechsel zwischen Hell und Dunkel, die Balance zwischen Farbspritzer und Transparenz prägen seinen persönlichen Stil.
Ute Hadam wurde 1958 in Stuttgart geboren. Studium der Malerei an der Ecole des Beaux-Arts in Paris, 1984-1988 (Abschluss 1988).
Beruflicher Werdegang als professioneller Maler, Worshop in der Nähe von Paris. Viele Ausstellungen, Preise und offizielle Kommandos.
Ehrengast bei vielen Ausstellungen.


Auszeichnungen🎨
  • Goldmedall 2018 von Arts-Sciences-Lettres, Paris;
  • Grand Prix von Barbizon 2017, 1. Preis für Malerei;
  • 2016 Preis von “Club des Amis de l'Europe et des Arts”, Grand Palais Paris;
  • 2015 Silbermedaille von Artistes Français, Grand Palais, Paris;
  • Goldmedall 2014 aus der Stadt Toutry;
  • 2013 Preis "Der Riese der schönen Künste", Grand Palais Paris;
  • 2012 Medall aus der Stadt Cormeilles in Parisis;
  • 2011 Preis der Jury von St. Savinien, „Les Arabesques“;
  • 2010 Bronzemedall von Artistes Français, Grand Palais, Paris;
  • 2010 Erster Preis aus der Stadt Neuville sur Oise;
  • 2009 Erster Preis aus der Stadt Clairac, Erwerb der Arbeit;
  • 2009 Price Brenot im Salon von Ste. Maure de Tourraine;
  • 2008 Medall Vermeil von Art-Sciences-Lettres;
  • 2006 Preis der Communauté de Communes de Sainte-Maur;
  • 2005 Sivermedall der Stadt Paris, Salon Violet;
  • 2004 Preis der Stadt Fontenay le Fleury (78)
  • 1994 Kulturpreis, Künstler aus Böhmen, München;
  • 1989 Grand Prix von Jeune Peinture Française, Lesers Digest, Paris;
  • 1987 Bronzemedall des Centre Mondial des Arts, Rom;
  • Preis der Fédération Nationale de la Peinture Française, Deauville, 1986;
  • 1984 Preis für junge Talente in der Kunst, Stadt Berlin.






Ute Hadam é nata nel 1958 a Stoccarda, Germany.Studia pittura presso l'Ecole des Beaux-Arts in Paris, 1984-1988laurea nel 1988) .Membro associato di "Artistes Français", "Taylor Fondation"," Salonviolett "e"Kunst-Wissenschaften-Lettres".Carriera professionale kommen Pittrice professionista, Worshop nei pressi di Parigi.Permanentemente rappresentata in der Galerie internazionali.

Pin
Send
Share
Send
Send