Kolumbianischer Künstler

Alex Stevenson Diaz, 1962 | Abstrakter Maler

Pin
Send
Share
Send
Send



Alex Stevenson Diaz ist ein Künstler mit einer Wertschätzung des Menschen, der durch ausdrucksstarke Posen den inneren Kampf des Menschen mit sich selbst, seine Sehnsucht nach Freiheit, seine Gefängnisse und Bindungen kommuniziert. Anatomien, die die Härte eines barocken Miguelangelesco ausdrücken. Die Anspannung seiner Hände und Finger oder die Steifheit der Nackenmuskulatur im Kopf kehren sich zurück und geben einer Energie nach, die von innen her viszeraler wird.

Als ob Träume behandelt würden, spiele mit Symbolen; Ikaros von jemandem, der ein Gebiet ohne Einschränkungen oder Fäden einnehmen möchte, berührt Frauen, die ihre Weiblichkeit behalten, aber auch paradoxerweise die Dämme, leckere Früchte, die in sich ein Versprechen enthalten und nur diejenigen täuschen, die testen.
Die Frustration ist immer präsent, ist das Zeichen des menschlichen Zustands, um mit der Kraft des inneren Lebens voranzukommen, aber sie riskiert, die Hoffnungen untergraben zu sehen. Immer allein, manchmal leiden, denken Männer und Frauen aneinander, als ob sie eine Vollendung machen würden erzwungene Trennung und leiden nicht unter den gleichen Bereichen, im Komfort eines Brunnens in denselben Raum-Zeit-Dimensionen. Die rasante Entwicklung des Künstlers, als ob diese Figuren dargestellt würden, hat seine Muskeln beim Malen gestärkt.


Die Schwierigkeit, den menschlichen Körper zusammen mit demjenigen eines Künstlers seiner Zeit zu repräsentieren, verbindet die Arbeit mit einer moderneren und vielseitigeren Ästhetik, die von den Konventionen der traditionellen Staffelei abweicht, und kombiniert eine Mischung aus Stilen und Referenzen: Grafiklinie von clean , handhabte Pinsel wie Graffiti, architektonische Details und Stoffe oder Abteilungen des Fonds als geometrische Abstraktionsarbeit. Die hellen Farben erinnern mich an die primitiven Kulturen der Wandbehandlungen, den frischen Bonampak in Mexiko und die von Ajanta in Indien. Die Farben und Linien, die die Figuren umgeben, verstärken die Unterwerfung der Wand, und die starke Präsenz der Pulpenmalerei sowie die Arbeit mit Spachtel bringen den Raum wieder in die Ebene und Textur. Beleuchtungen markieren die Größe der Wand als echte Basis chiaroscuro, spezifiziert jeden Muskel und jede Vene voller Vitalität. In seinen größeren Leinwänden bietet er eine Entwicklung und Organisation des Raums entsprechend der Ausrichtung der Elemente, wobei alle Elemente des Sets kristallisiert und beibehalten werden, während die Lichtelemente in der Erzählung der Arbeit gelenkt werden.














Alex Stevenson ist ein Kunstflugzeug für Menschen, die die Welt lieben, vor den Toren der Stadt zwischen den Wänden und den Ständen der Welt, die über den Libereus der Welt hinausgeht barocca michelangelesca. Die Spannung zwischen den Mühlen und den Dielen der Muskulatur des Collo, des Testo Rivolta all'indietro und der Passage für eine Energie-Erneuerungsanlage.
In den nächsten zwei Jahren: Ich suche nach einer Besprechung mit einer Gruppe von Frauen und Männern, die ihren Tod in der Nähe von Frauen und Männern gefunden haben, die sich vor einem Abenteuer befinden, in einer Gruppe von Frauen in der Nähe von Promessa.La Umana, andare avanti con la forza della vita interiore, ist dies die beste Gelegenheit, um die Welt der Speranza Troncata zu ändern. semper solo, eine Gesellschaft, die sich in der Nähe befindet, in der Altstadt, kommen Sie zu einer separaten Wandlung, und ein Sofa wird nicht benötigt, um den Komfort, die Bequemlichkeit und die Ruhe der Dimensionen zu genießen ricordano i trattamenti dei muri delle Kultur primitiv: Kommen Sie zu Bonampak in Messico, Ajanta in Indien. Ich färbte die Linie in der Figur, in der sich die Figur befand, und sie wurde in der Nähe der Pasta pittorica aufgestellt, und zwar mit einer weißen Schale und einer prächtigen Textur.



Schau das Video: Alex Stevenson Díaz (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send