Britischer Künstler

Herbert Draper (1863-1920) Klassizistischer Maler

Pin
Send
Share
Send
Send



Herbert James Draper war ein britischer Maler, dessen Karriere im viktorianischen Zeitalter begann und sich über die ersten zwei Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts erstreckte. 1894 begann Drapers produktivste Zeit. Er konzentrierte sich hauptsächlich auf mythologische Themen aus dem antiken Griechenland. Seine Malerei "Die Klage über Ikarus🎨"von 1898 gewann 1900 die Goldmedaille bei der Exposition Universelle in Paris und wurde später für die Tate Gallery von den Chantrey Trustees gekauft.

Er war auch für die Dekoration der Decke der Drapers 'Hall in der City of London verantwortlich. Obwohl Draper weder Mitglied noch Mitglied der Royal Academy war, nahm er ab 1890 an den jährlichen Ausstellungen teil. In späteren Jahren, als sich der Geschmack der Öffentlichkeit veränderte und mythologische Szenen weniger populär wurden, konzentrierte er sich mehr auf Portraits.
Zu seinen Lebzeiten war Draper ziemlich berühmt und ein bekannter Porträtmaler. In den letzten Jahren verblasste seine Popularität, obwohl in letzter Zeit das Interesse an seiner Arbeit auf dem Kunstmarkt wiederbelebt wurde.
Der Verkauf seines Gemäldes The Sea Maiden durch das Royal Cornwall Museum im Jahr 2010 zur Sicherung der Finanzen löste eine Debatte über die Politik der Entsorgung von Kunstwerken für diesen Zweck aus. | © Wikipedia























Herbert James Draper (Londra, 1863-22. Siedlung 1920Es ist ein Ort, in dem Sie die Musik der Royal Academy und des Studio in einem Studio in Rom und in der Umgebung von 1888-1892.Nel 1890 sehen können, das Bild zeigt ein Bild von Ida Williams, figlia d'un magistrato, da cui ebbe una figlia. Illustrated Magazine Illustrated Magazine wird illustriert von Libri dedicati ai giovani.Nel 1894, wenn Sie die Zeitspanne von Massimo Produttività aufgegeben haben. Dies ist nicht der Fall, wenn Sie mit Ihren Kollegen nach Grecia antica fahren.
Il suo dipinto Il lamento per Icaro🎨 von 1898 gli fruttò die medaglia d'oro all'esposizione universale von Parigi del 1900.
Die Umgebung ist ein Muss für jeden Klassiker, aber es gibt auch eine Reihe von Sportveranstaltungen, die zum Teil über den akademischen Hochschulzugang und zum Riflettono verfügen. Gli ambienti raffigurati richiamano la pittura simbolista, und häufige Künstler, Schauspieler und Schauspielerinnen, die ihre Figur zeigen, sind jedoch reichlich in der Hand von John William Waterhouse🎨 della Royal Academy vor 18 Jahren veröffentlicht in poi.Durante la sua vita Vor einem Jahr war es möglich, die Stadt und das Meer zu besuchen, und zwar in der Nähe von Avanguardia pittorica dell'epoca Eine neue Geschichte der zeitgenössischen Kunst, in einer Reihe von Fortgeschrittenen, in der Welt der Neuzeit, in der Welt der Quasi-Dimenticato und der Pop-Art-Pop-up-Szene in einer Reihe von Konzerten.

Schau das Video: Herbert James Draper, Frederic Leighton, Edward John Poynter. English painters. (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send