Japanischer Künstler

Atsushi Suwa / 諏 訪 敦, 1967 | Realistischer Figurenmaler

Pin
Send
Share
Send
Send



Atsushi Suwa wurde in Hokkaido, Japan, geboren. Er studierte Ölmalerei an der Musashino Art University und schloss sein Studium 1992 ab. Zwei Jahre später wurde er von der Kulturabteilung von Japan als Auslands-Kunstpraktikant nominiert und reiste nach Spanien Der erste asiatische Künstler erhielt den ersten Preis beim 5. Internationalen Malwettbewerb, der von der Fundacion Barcelo auf Mallorca, Spanien, veranstaltet wird. Nachdem er seine Karriere in Japan wieder aufgenommen hatte, erhielt er bei der 22. Rising Artists Exhibition den Award🎨 for Excellence. 2003 vom Sompo Japan Museum of Art präsentiert.
Seit 1994 zeigt er Einzelausstellungen in Galerien und Kunstmuseen in Japan und im Ausland, darunter Realist with Compound Eyes, das Sato Museum of Art in Tokio (2008), Kann nichts sehen, Suwa City Museum of Art, Nagano (2011), Schläfer, Kwai Fung Hin Art Gallery, Hongkong (2014).
Er hat auch an Gruppenausstellungen im Shanghai Art Museum teilgenommen (1998), Hokkaido Museum of Modern Art (2007), das National Art Center in Tokio (2007), Fondazione Querini Stampalia, Venedig (2013), Espace Pierre Cardin, Paris (2015), usw.
Seine Arbeiten wurden von Benetton Collection, Venedig, Fundacion Barcelo, Spanien, dem Sato Museum of Art, Tokio, Japan, und dem Yokohama Museum of Art, Japan gesammelt.























Nato a Hokkaido, in Giappone, Atsushi Suwa studiert an der Musashino Art University, Laureandosi nel 1992. Aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein Kulturzentrum handelt, wird das Kulturzentrum von Giappone in der Kategorie Kultur und Kultur in Spagna.Nel aufgenommen 1995, zum ersten Mal bei einer Kunstausstellung in der Hauptsaison mit dem 5 ° Concorso internazionale di pittura, dem heutigen Fundación Barcelo a Maiorca, in Spagna, Italien, in der Nähe von Giappone, Suwa ha konzentracer sue ricerche in aloreo, Real, France Origini del Dipinto. Nel 2000 ha präsentiert eine Reihe von Fischerbooten und Kunsthandwerkern aus Butoh, die mit dem aktuellen Wettbewerb um die 50 '', in Ballerini-Sonaten mit einem Korb aus Kunstleder und Kunsthandwerk ausgestattet ist. esplorando la bellezza femminile, l'invecchiamento umano, La Gioia od il dolore. Die Welt der Kreationen mit der Conoscenza Piena del Soggetto. Das tutto accentuato da una luce fioca und l'alternarsi dei toni del grigio. Le sue opere emanano quiete e silenzio.

Pin
Send
Share
Send
Send